Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sicherheitsschulung für Hubarbeitsbühnen

In unserer Sicherheitsschulung für Hubarbeitsbühnen schulen wir Sie und Ihre Mitarbeitenden im sicheren und effizienten Umgang mit Arbeitsbühnen, Unfallgefahren beim Einsatz zu erkennen und Risiken zu minimieren. Geschulte und ausgebildete Mitarbeiter erzielen für Sie bessere Leistungen, indem die Maschinen effektiver genutzt werden. Sie als Unternehmer schützen sich selbst gegen eventuelle Haftung. Der Ablauf der BECKER Sicherheitsschulung lässt sich in zwei Teile untergliedern:

  • 1. Teil
    Nach einer kurzen Einführung und Erklärung zum Ablauf des Schulungstages erfolgt der theoretische Teil. Schulungsinhalte, wie die Voraussetzungen zum sicheren Umgang mit Hubarbeitsbühnen, Sicherungsmaßnahmen, PSA-Schulung, sicheres Arbeiten im Straßenverkehr und am Einsatzort, bilden dabei die Schwerpunkte. Anschließend erfolgt die schriftliche Prüfung mit Multiple-Choice-Fragen.
  • 2. Teil:
    Nach der Mittagspause wird die Theorie der Bedienung unter Anleitung eines qualifizierten Trainers in die Praxis umgesetzt. Jeder Teilnehmer muss einen Praxistest bestehen. Hier zeigt er, wie ein täglicher Check durchgeführt wird, wie er das entsprechende Gerät korrekt bedient und über eine vorher festgelegte Teststrecke fährt. Am Ende der Schulung erhalten die Schulungsteilnehmer ein Zertifikat und einen Bedienerausweis mit Foto, auf welchem die erfolgreiche Teilnahme sowie der Maschinentyp eingetragen sind. Die Teilnehmer sind somit zertifiziert und autorisiert Hubarbeitsbühnen zu bedienen.

Gerne beraten wir Sie für individuelle Schulungsanfragen.