NEU

Container mieten & Containerdienst

Wir entsorgen für Sie: Containerdienst für die Region

Egal, ob sie professionelle Entsorgung für private, gewerbliche oder industrielle Zwecke suchen: Bei BECKER haben wir immer die passende Lösung und die richtigen Container für Ihren Einsatz! Mit unserem Containerdienst kümmern wir uns um die Lieferung und das Aufstellen der Container und holen Sie nach der Befüllung wieder ab. Mit unserem Tochterunternehmen BAREG kümmern wir uns anschließend um die fachgerechte Entsorgung Ihrer Abfälle.

Auch bei größeren Abfallmengen sind wir der richtige Ansprechpartner an Ihrer Seite: Ganz ohne komplizierte Bestellprozesse stellen wir Ihnen immer auf Sie maßgefertigte Entsorgungslösungen bereit und sind Ihr zuverlässiger Partner rund um Containerdienst, Containervermietung und Abfallentsorgung! Dabei ist Flexibilität eine unserer großen Stärken: Von der Vermietung von Müllcontainern für große Bauarbeiten bis hin zu unserem Big Bag für kleinere Abfallmengen können Sie genau die Container mieten, die Sie brauchen! Als zertifizierter Entsorgungsbetrieb haben wir immer die passende Entsorgungslösung für Sie und Ihren Abfall! Lassen Sie sich persönlich beraten oder fragen direkt einen Container an:

Containerdienst in Ihrer Nähe – BECKER in Südbaden

BECKER ist zertifizierter Containerdienst für die umweltgerechte Entsorgung von Abfällen aller Art in ganz Südbaden – von Lahr über Freiburg bis zur Schweizer Grenze. Bei uns können Sie ganz einfach Container in Ihrer Nähe mieten, denn die regionale Nähe zu unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Mieten Sie Container von unserem Containerdienst in Ihrer Region – und wir kümmern uns einfach um eine reibungslose Abwicklung und den ganzen Rest. Hier finden Sie unsere Standorte:

 

Interesse geweckt? Jetzt Container mieten!

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Leistungen aus dem Containerdienst in Ihrer Nähe benötigen oder wissen möchten, wo Sie Ihren Abfall entsorgen können, helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. Vereinbaren Sie einfach einen Termin!







captcha

Containerdienst und Entsorgung

Mit unserem regionalen Containerdienst bieten wir Ihnen ein zweiteiliges Konzept, welches einerseits die Bereitstellung von Containern beinhaltet sowie die Abholung und fachgerechte Entsorgung der Abfälle. Für jegliche Arten von Abfällen können Sie bei uns Müllcontainer mieten und dabei aus verschiedenen Größen wählen. Nach der Abholung wird der Abfall durch unser Tochterunternehmen BAREG verwertet und entsorgt, so können wir auch an Ihrem Standort in der Nähe Abfälle recyceln. Egal, ob Renovierung, Umbau, Großbaustelle oder Büroakten: Bei BECKER können Sie Sperrmüllcontainer, Presscontainer, Bauschuttcontainer, oder Container für Baumischabfälle und andere Abfälle wie Altholz, Altpapier, Grünschnitt oder Bodenaushub mieten.

Unsere Containerdienst-Leistungen im Überblick

  • Entwicklung von maßgeschneiderten Entsorgungskonzepten
  • Abfallannahme direkt in den Recycling-Centern der BAREG
  • Vermietung, Lieferung und Abholung von Containern
  • Sonderabfallentsorgung (wie z.B. Mineralwolle, Asbest oder A4-Holz) via BAREG

 

Unser Ziel in all unseren Leistungen ist eine größtmögliche Kundenzufriedenheit – und dies spiegelt sich auch in den langjährigen Partnerschaften mit unseren Kunden aus KMU, Großkonzernen und Privatkunden wider. Lassen Sie sich persönlich von uns als Containerdienst überzeugen!

Diese Container vermieten wir als Containerdienst auch in Ihrer Nähe:

Absetzcontainer – Container mieten

Absetzcontainer

Unsere Absetzcontainer sind sowohl mit als auch ohne Deckel erhältlich. Zudem können Sie die Container mit einer Füllmenge von 6, 7 und 10 Kubikmetern mieten. Absetzcontainer sind auf fast jeder kleineren Baustelle oder auch bei Wohnungsauflösungen ein fester Bestandteil, da sie durch ihre Form sehr einfach zu befüllen sind. Die Mulden mieten Sie am besten dann, wenn wenig Stellfläche zur Verfügung steht, denn Absetzcontainer besitzen eine vergleichsweise geringe Grundfläche mit einer Breite von 1,8 Metern. Vor dem Container werden für das Fahrzeug 15 Meter Freifläche und eine lichte Höhe von 6,20 Metern benötigt.

Abrollcontainer – Container mieten

Abrollcontainer

Unsere Abrollcontainer sind mit einer Füllmenge von 15 oder 36 Kubikmetern erhältlich. Den 15-Kubikmeter-Container können Sie nur ohne Deckel mieten, der 36-Kubikmeter-Container ist auch mit Deckel verfügbar. Die Mulden werden häufig für Baustellen- und Gewerbeabfälle gemietet. Die große Grundfläche der Abrollcontainer bietet ausreichend Volumen für große Abfallmengen. Vor dem Container werden für das Fahrzeug 15 Meter Freifläche und eine lichte Höhe von 6,20 Metern benötigt.

Presscontainer mieten bei BECKER

Presscontainer

Unsere Presscontainer sind mit einer Füllmenge von 10 oder 20 Kubikmetern erhältlich. Die Presscontainer sind für Papier, Pappe und Karton geeignet, sowie auch für gemischte Abfälle und Kunstoffe wie Folien. Mit den Mulden können Sie auch größere Abfallmengen verdichten, sodass eine Befüllung weitaus mehr Müll fassen kann, zum Beispiel bei Kartonagen wird der zur Verfügung stehende Platz durch die Container sehr gut ausgenutzt. Presscontainer eignen sich daher besonders gut für Gewerbebetriebe. Vor dem Container werden für das Fahrzeug 15 Meter Freifläche und eine lichte Höhe von 6,20 Metern benötigt.

Umleerbehälter

Unsere Frontumleerbehälter sind mit einer Füllmenge von 2,5, 5 oder 7,5 Kubikmetern erhältlich. Die Container sind entweder mit einem federentlasteten Metalldeckel oder einem Kunststoffdeckel zu mieten. Die Deckel mit verschließbaren Griff am Umleerbehälter sorgen für eine leichte Bedienbarkeit der Mulden. Die Frontumleerbehälter bieten sich vor allem für die regelmäßige Entsorgung von beispielsweise Kartonage, Folie oder Abfällen zur Verwertung an, da sie durch ihre Bauweise sehr einfach entleert bzw. umgeleert werden können – daher auch der Name „Umleerbehälter“. Vor dem Container werden für das Fahrzeug 15 Meter Freifläche und eine lichte Höhe von 6,20 Metern benötigt.

BECKERs Drecksack®

Unser Big Bag BECKERs Drecksack® ist ideal, wenn es mal schmutzig wird, denn er ist die ideale Alternative für kleinere Mengen von Mischabfällen. Der Drecksack® ist faltbar, flexibel, dabei sehr robust, fasst eine Füllmenge von einem Kubikmeter und kann dabei bis zu einer Tonne Abfall aufnehmen. Damit kann er auf Baustellen sowie bei Entrümpelungen genutzt werden. Den Drecksack® können Sie kaufen und nach dem Befüllen entweder zu uns bringen oder von unserem Big Bag Service bei Ihnen abholen lassen. Erfahren Sie mehr zum Big Bag BECKERs Drecksack®.

Die richtigen Container für Sie:

Sind Sie sich nicht sicher, welche Container am besten für Ihr Vorhaben oder den vorgesehenen Einsatz geeignet sind? Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Container und beraten Sie zu unseren Leistungen als Containerdienst. Übrigens: In unserer FAQ-Sektion finden Sie übrigens einige häufige Fragen zur Vermietung von Containern. Sollte Ihre Containerdienst-Frage hier nicht beantwortet werden nutzen Sie am besten unser Kontaktformular oder rufen uns unter der 0761 76614-31 an.

BECKER ist zertifizierter Entsorgungsbetrieb

Seit dem 5. Juli 1998 sind wir als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Die technische Überwachungsorganisation NIS-Zertifizierungs- und Umweltgutachter GmbH als unabhängige Vereinigung bescheinigt uns, dass wir für den Geltungsbereich „Einsammeln und Befördern von Abfällen“ nach der Abfallverzeichnis-Verordnung AVV für den Herkunftsbereich der Bundesrepublik Deutschland die Forderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung im Rahmen des § 52 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz erfüllen. Dies ist für unsere Kunden der entscheidende Vorteil, den wir als zertifiziertes Unternehmen gegenüber dem einfachen Containerdienst bieten. Im Gegensatz dazu wird unser Kunde in dem Moment aus allen Pflichten entlassen, in dem er uns seine Abfälle übergibt oder diese von uns abholen lässt. Ab diesem Moment tragen wir die gesamte Verantwortung für die fachgerechte Entsorgung. Unsere Kunden sind dann aus ihrer Haftung entlassen. Dies ist beim einfachen Containerdienst nicht der Fall. Dort verbleibt für den Kunden ein großes Risiko.

Zertifikat anzeigen

Warum BECKER? Ihr regionaler Containerdienst für Gewerbe und Privat

Nicht nur bei unserem Containerdienst sind uns das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden sowie Transparenz wichtig – gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot, wenn Sie einen Abfallcontainer bei BECKER mieten möchten. Die genauen Kosten für die Anmietung eines Müllcontainers hängen von mehreren Faktoren wie beispielsweise Größe, Wechselturnus sowie Menge und Art des Abfalls ab. Für jedes Projekt – egal ob privat oder gewerblich – finden Sie bei BECKER den genau richtigen Container. Gemeinsam mit unserer Tochterfirma BAREG entsorgen wir anschließend zuverlässig und fachgerecht Ihre Abfälle von Baumschnitt und Altholz über Altmetall bis Papier und Kartonage sowie Sonderabfälle wie Dämmwolle oder Asbest.

Gewerbetreibenden erstellen wir gerne auch für langfristige Partnerschaften, Kooperationen oder große Projekte ein individuelles Angebot. Egal, ob Sie Privat- oder Unternehmenskunde sind: Sie können jederzeit Kontakt mit unserem Containerdienst aufnehmen und ein persönliches Beratungsgespräch zum Mieten von Containern anfordern:

Container mieten vom Containerdienst

FAQ zum Containerdienst und unseren Containern

Ja, wir entsorgen mit BAREG auch Sondermüll. Zu beachten gilt es, dass der Zusatz „Entsorgungsfachbetrieb“ für alle besonders wichtig ist, die Sondermüll zu entsorgen haben. Ob es um Asbestsanierung oder um kontaminierte Materialien (z.B. Holz bei Brandfällen oder auch ganz einfach mehrfach überstrichene Holzfenster, verseuchtes Erdreich bei Unfällen) geht – Sie sollten sich auf keine Risiken einlassen und auf jeden Fall einen Entsorgungsfachbetrieb wie BECKER beauftragen, sodass der Sondermüll fachgerecht und sicher entsorgt wird.

Einen Abfallcontainer können Sie sowohl auf privatem als auch öffentlichen Gelände aufstellen. Achten Sie aber darauf, dass Sie für das Aufstellen im öffentlichen Verkehrsraum oder auf öffentlichem Gelände eine entsprechende Stellgenehmigung Ihrer zuständigen Gemeinde bzw. Stadt benötigen.

Eine Abstellgenehmigung Ihrer Stadt oder Gemeinde benötigen Sie, wenn Sie Container auf öffentlichem, nicht-privatem Gelände abstellen möchten. Achtung: Dazu zählen auch Seitenstreifen, Gehwege, öffentliche Parkplätze oder der Fahrbahnrand. Die Verwaltungsgebühr für eine Aufstellgenehmigung variiert von Stadt zu Stadt, diese können Sie direkt bei Ihrem zuständigen Amt anfragen.

Keine Aufstellgenehmigung benötigen Sie auf Ihrem Privatgelände wie beispielsweise in Ihrer Einfahrt oder im Garten. Für das Aufstellen auf einem benachbarten Grundstück benötigen Sie die Erlaubnis des entsprechenden Besitzers.

Im Prinzip ja, achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihren Container korrekt befüllen und nur mit dem Abfall, für welchen Sie den Müllcontainer gemietet haben – so können Sie ungewollte Kosten vermeiden. Wenn Sie Sorge haben, dass Fremde ihren falsch sortierten Müll in Ihrem Container entsorgen könnten, können Sie unsere Container auch mit Deckel mieten und diesen abschließen.

Unsere Umleerbehälter vermieten wir mit einem Fassungsvermögen ab 2,5m³. Für noch kleinere Abfallmengen sind die Big Bags BECKERS Drecksack® mit 1m³ Füllmenge eine sehr gute Lösung. Darin finden auch auf kleineren Baustellen und bei privaten Projekte beispielsweise Baumischabfall oder Grünschnitt Platz. Auch in Fällen, in denen die Anlieferung eines Containers sehr schwierig ist, wie zum Beispiel bei engen Einfahrten oder verwinkelten Gassen, bietet es sich an einen Big Bag statt einem Container zu mieten. Hier gibt es mehr Infos zu unserem Big Bag Service.

Ja, auch Privatkunden können bei BECKER Container mieten. Denn auch bei Gartenumgestaltungen, Renovierungen in Bad und Küche oder dem Hausabriss entstehen große und vor allem diverse Abfallmengen, die nicht einfach mit dem Hausmüll recycelt werden können. In solchen Fällen können Sie unseren Containerdienst in der Nähe beauftragen und unkompliziert Mischabfälle entsorgen.

BECKER bietet Ihnen immer den richtigen Container für Ihre Zwecke. Container mieten können Sie bei uns für folgende Abfallarten:

  • Altholz (A1, A2, A3, A4)
  • Verwertbaren Beton
  • Verwertbaren und nicht verwertbaren Bauschutt
  • Erdaushub und Erdreich
  • Asbest
  • KMF und Dämmwolle
  • Teerhaltigen Straßenaufbruch und ähnliche Produkte
  • Altpapier und Kartonage
  • Folien
  • Baumischabfall
  • Altmetalle und Edelmetalle
  • Rigipsabfälle
  • Gipsestrich
  • Sperrmüll
  • Gartenabfall und Grünschnitt

In einen Container für Mischabfall können Sie den Abfall aus beispielsweise Entrümpelungen, Renovierungen oder Baumaßnahmen machen. Darunter fällt zum Beispiel PVC, Teppich, Kleidung, Folie, Rigips, Kabelreste, Plastikstühle und -eimer, Ytong oder Altholz (A1 bis A3).

Nicht hinein dürfen zum Beispiel Asbest, Dämmwolle, Elektrogeräte oder flüssiger Abfall.

Ein Sperrmüllcontainer entspricht einem Mischabfallcontainer, in diesen dürfen daher zu entsorgenden Hausrat gefüllt werden. Darunter fallen zum Beispiel alte Möbel, Matratzen und Lattenroste, Teppiche und Bodenbeläge oder Sanitärkeramik wie WCs und Waschbecken.

Ausgenommen sind zum Beispiel Fliesen, da diese mineralische Bodenbeläge sind. Auch Asbest, Dämmwolle, Elektrogeräte oder flüssiger Abfall dürfen nicht hinein.

Einen Abfallcontainer dürfen Sie maximal bis zur oberen Ladekante befüllen, sodass er die Seitenwände nicht überragt. Nur so kann ein sicherer Transport der Abfälle im Container gewährleistet werden. Eine Erhöhung der Seitenwände durch z.B. Holzplatten ist nicht zulässig und wird nicht akzeptiert.

Ein Absetzcontainer wird, wie der Name besagt, beim Abladen vom LKW abgesetzt. Durch Halteketten an der Seite wird der Container hochgehoben und hinter dem Fahrzeug heruntergelassen. So wird wenig Platz benötigt und der Boden beim Aufstellen ohne Abrollen geschont.

Ein Abrollcontainer wird, wie auch hier der Name sagt, beim Abladen vom LKW abgerollt. Mit einem Greifarm wird der Container nach hinten vom Fahrzeug abgerollt – zwar ist dies weniger untergrundschonend, doch die Bauweise ermöglicht ein weitaus größeres Volumen als es bei Absatzcontainern der Fall ist.