Unsere Standorte

Paul Becker GmbH Entsorgungsfachbetrieb

Seit dem 5. Juli 1998 sind wir als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. Die technische Überwachungsorganisation NIS-Zertifizierungs- und Umweltgutachter GmbH als unabhängige Vereinigung bescheinigt uns, daß wir für den Geltungsbereich „Einsammeln und Befördern von Abfällen“ nach der Abfallverzeichnis-Verordnung AVV für den Herkunftsbereich der Bundesrepublik Deutschland die Forderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung im Rahmen des § 52 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz erfüllen. Dies ist für unsere Kunden der entscheidende Vorteil, den wir als zertifiziertes Unternehmen gegenüber dem einfachen Containerdienst bieten. Im Gegensatz dazu wird unser Kunde in dem Moment aus allen Pflichten entlassen, in dem er uns seine Abfälle übergibt oder diese von uns abholen läßt. Ab diesem Moment tragen wir die gesamte Verantwortung für die fachgerechte Entsorgung. Unsere Kunden sind dann aus ihrer Haftung entlassen. Dies ist beim einfachen Containerdienst nicht der Fall. Dort verbleibt für den Kunden ein großes Risiko. Zertifikat anzeigen

Besonders wichtig ist ein Entsorgungsfachbetrieb für denjenigen, der Sondermüll zu entsorgen hat. Ob es um Asbestsanierung geht oder um kontaminierte Materialien (z.B. Holz bei Brandfällen oder auch ganz einfach mehrfach überstrichene Holzfenster, verseuchtes Erdreich bei Unfällen) – Sie sollten sich auf keine Risiken einlassen und auf jeden Fall einen Entsorgungsfachbetrieb beauftragen.